Reisebausteine Reisen weltweit

Frankreich

Reiseauswahl » Europa » Frankreich
5 Einträge
Reisen sortieren: a bis z z bis a neueste beliebteste
Frankreich Loire - Schlösser und Privatgärten entlang der Loire

Frankreich Loire - Schlösser und Privatgärten entlang der Loire

Auf dieser Gartenreise erleben Sie die Schlösser und Privatgärten der Region entlang der Loire und besuchen das Gartenfestival in Chaumont-sur-Loire.

Reisenummer 48283

Frankreich Picardie Normandie - Gartenreise zur Gartenkultur in Frankreichs Nordwesten

Frankreich Picardie Normandie - Gartenreise zur Gartenkultur in Frankreichs Nordwesten

Die Picardie und Normandie bieten eine reiche Gartenkultur. Das milde, vom Meer beeinflusste Klima begünstigt das gärtnerische Schaffen und so können Gartenfreunde hier nicht nur den berühmten Garten von Claude Monet bewundern sondern viele weitere liebevoll angelegte Kleinode.

Reisenummer 16277

Frankreich Elsass - Gartenreise zu Privatgärten bei unseren Nachbarn auf der linken Rheinseite

Frankreich Elsass - Gartenreise zu Privatgärten bei unseren Nachbarn auf der linken Rheinseite

Auf dieser Gartenreise lernen Sie vielfältige Gartengestaltungen im Elsass kennen und natürlich auch die Lebensart unserer Nachbarn vom linken Rheinufer.

Reisenummer 16086

Frankreich / Italien - Mediterrane Blumenpracht an der Cote d'Azur und Blumenriviera

Frankreich / Italien - Mediterrane Blumenpracht an der Cote d'Azur und Blumenriviera

Auf dieser Gartenreise an die französische und italienische Mittelmeerküste geniessen Sie Gartenschöpfungen, die bereits im Laufe des 19. Jahrhunderts meist durch englische Aristokraten hier entstanden. Das milde Klima dieses Küstenstreifens begünstigt die Flora und beschert uns bereits im April eine reiche Blütenfülle.

Reisenummer 66237

Frankreich - Kunst, Kultur und Lebenslust an der französischen Riviera

Frankreich - Kunst, Kultur und Lebenslust an der französischen Riviera

Die Côte d’Azur steht für mediterranes Lebensgefühl, für Genuss, für Glanz und Glamour und vor allem für Kunst.
Wohl kaum eine andere Küstenregion der Welt übt seit mehr als zwei Jahrhunderten eine so große Anziehungskraft aus.
Ihre Geschichte begann im 18. Jh., als die Briten das milde Klima der „Blauen Küste“ für sich entdeckten. Jahr für Jahr kamen mehr und mehr Familien von der Insel an die Küste, um den rauen Wintermonaten zu Hause zu entfliehen. Im Laufe des 19. Jh. entwickelte sich die Côte d’Azur – mit Nizza als ihrer Hauptstadt - zu einem Schmelztiegel der Hocharistokratie. Für Queen Victoria wurde das „Hotel Regina“ hoch über Nizza errichtet, von wo sie einen herrlichen Ausblick über die Stadt und das weite Meer genießen konnte. Selbst der bayerische König Ludwig I. verweilte gerne in Nizza, wo er im Jahre 1868 verstarb. 1856 kam die Zarenwitwe Alexandra Fjodorowna an die Côte d’Azur - und in ihrem Gefolge weitere russische Aristokratenfamilien. Gute 50 Jahre später ließ

Reisenummer 65355

Reisesuche