Reisebausteine Reisen weltweit

Studienreisen

Reiseauswahl » Studienreisen
Seite 1/2 - Einträge 1-10 von 19
< vorige | 1 | 2 | nächste >
Reisen sortieren: a bis z z bis a neueste beliebteste
Italien - Sizilien 9. bis 17. Juni 2018

Italien - Sizilien 9. bis 17. Juni 2018

Von den historischen Spuren über zeitgenössische Kunst bis hin zur heutigen Situation:
Auf unserer neuntägigen Rundreise durch die italienische Insel Sizilien erwartet Sie ein vielfältiges Programm.

Reisenummer 38343

Oman - 16. bis 27. Februar 2018

Oman - 16. bis 27. Februar 2018

Hier trifft sich die Welt von gestern mit der Welt von übermorgen. Lehmburgen und Wadis, duftende Gewürze in den Souqs, moderne Paläste und traditionelle Dhaus – ein abwechslungsreiches Wüstenwunderland finden Sie hier zwischen den Wüsten der Arabischen Halbinsel und dem Indischen Ozean: palmenreiche grüne Wadis, lange Sandstrände, unendliche Dünenlandschaften, wilde Gebirgsketten und Oasen überall.
Bei dieser Reise erreichen wir Geländefahrzeugen sagenhafte Stätten zwischen Bergen und Meer und machen mit dem Flugzeug einen Abstecher ins legendäre Weihrauchland Dhofar im Süden. Das Märchen ist höchst real, weil Sultan Qaboos den Ölreichtum des Landes intelligent investiert. Damit später nicht alles in Weihrauch aufgeht, dem kostbaren Harz des Landes.
Kommen Sie mit ins sympathische Übermorgenland!

Reisenummer 28952

Costa Rica: Studienreisen - Zentralamerika: Costa Rica (- Panamá)

Costa Rica: Studienreisen - Zentralamerika: Costa Rica (- Panamá)

Costa Rica, die reiche Küste, verfügt genaugenommen über zwei Küsten, die am Pazifischen Ozean und die am Karibischen Meer. Über Jahrzehnte von politischen Krisen und Bürgerkriegen, die viele Nachbarländer erschüttert haben, verschont geblieben, präsentiert sich das Land als ökologisches Paradies, in dem – entgegen allen Trends – landwirtschaftlich genutzte Flächen wieder zu Regenwäldern aufgeforstet worden sind, Nationalparks das Naturerbe schützen und die Bevölkerung ein hohes Bewusstsein für die Natur gewonnen hat und durch eine Tourismuswirtschaft, die auf Nachhaltigkeit und Einzigartigkeit zielt, nun davon auch wirtschaftlich profitiert. Regenwälder, Vulkane, eine faszinierende Tierwelt über- und unter Wasser, dazu eine liebenswerte Bevölkerung, die sich freut, uns ihr Heimatland zu zeigen, all das macht Costa Rica so besuchenswert.

Panamá präsentiert sich mit ähn

Reisenummer 65948

Ecuador: Studienreisen - Von Galápagos nach Machu Picchu

Ecuador: Studienreisen - Von Galápagos nach Machu Picchu

Der südamerikanische Kontinent hat dem Besucher solch eine Vielzahl an Attraktionen zu bieten, dass sich alle Südamerika-Rundreisen in der Auswahl ihrer Besuchsziele spürbar beschränken müssen. Sollte man nun auf den Gedanken kommen, eine Art Hitliste der absoluten Traumziele des Kontinents zu erstellen, so stünden die Galápagos-Inseln und die Inka-Kapitale Cusco mit Machu Picchu sicher an vorderster Stelle. Der Natur-Liebhaber würde Galápagos, der Kulturbegeisterte Machu Picchu und seinem kulturhistorischen Umfeld den Vorzug geben. Diese beiden alles überragenden Schwergewichte haben wir bei dieser Reise zusammen mit weiteren touristischen Höhepunkten in Ecuador und Peru zu einem dreiwöchigen Idealprogramm kombiniert.
Die Galápagos-Inseln haben ein weltweites Renommée, das auf den vorhergehenden Prospektseiten gebührend gewürdigt wird. Das gleiche gilt für Machu Picchu und Cusco, wie etliche der nachf

Reisenummer 65914

Neuseeland: Studienreisen - Neuseeland - komfortabel mit der Bahn

Neuseeland: Studienreisen - Neuseeland - komfortabel mit der Bahn

Neuseeland lockt mit seiner vielfältigen Natur, die es auf so vergleichsweisen kleinem Raum wohl nur selten auf der Welt gibt. Dazu kommt das Erlebnis der Kultur der Maori, im Kontrast dazu moderne Städte in schöner Lage. Die Besonderheit dieser Reise ist, dass wir nicht nur mit dem Bus durch das Land reisen, sondern auch mit Neuseelands Personenzügen die kontrastreichen Landschaften erleben. Wir fahren mit dem TRANZALPINE EXPRESS über die Südalpen, unter Liebhabern als eine der schönsten Zugfahrten der Welt bekannt. Die DRIVING CREEK Eisenbahn ist sicherlich ein Geheimtipp, eine Schmalspurbahn durch die Farnwälder der Coromandel-Halbinsel. Mit dem TAIERI GORGE ZUG geht es von Dunedin aus durch eine entlegene Canyon-Landschaft, an der Ostküste der Südinsel fahren wir mit dem COASTAL PACIFIC EXPRESS und der NORTHERN EXPLORER bringt uns von der Hauptstadt Wellington bis zu den Vulkanlandschaften des Tongariro-Nationalparks. Alle Zug-Strec

Reisenummer 65817

Australien: Studienreisen - Mit dem GHAN durch´s Rote Zentrum

Australien: Studienreisen - Mit dem GHAN durch´s Rote Zentrum

Der ferne Kontinent Australien - und mit Ausnahme einzelner südpazifischer Inseln und der Doppelinsel Neuseeland - liegt uns ja geographisch nichts ferner auf unserer Erde - ist eines der absoluten Traumziele. Das liegt am Ruf Australiens, ökologisch intakte Naturparadiese, einzigartige Landschafts-Szenerien, Weite und Grenzenlosigkeit innerhalb seiner von Ozeanen umspülten Grenzen zu vereinen. Dies ist eine Reise zum Kennenlernen des Landes, bei der durch die Programmfülle trotz der vergleichsweise kurzen Tourdauer ein intensives und zugleich komfortables Reiseerlebnis garantiert ist.
Als einer der Höhepunkte der Reise erfolgt die Überlandfahrt vom "Roten Zentrum" Australiens in den äußersten Norden des "Northern Territory" mit dem legendären GHAN, der heute zu den schönsten und reizvollsten Zugstrecken weltweit gehört. Nicht nur für Eisenbahnfans ein Erlebnis! Darum gruppiert sich ein abwechslungsreiches Prog

Reisenummer 65765

Belize: Studienreisen - Mexiko - Guatemala - Honduras - Belize

Belize: Studienreisen - Mexiko - Guatemala - Honduras - Belize

Die indianischen prä-kolumbischen Hochkulturen findet man nicht nur in Mexiko. Oftmals in der Geschichte wurden geographisch, kulturhistorisch und anthropologisch zusammengehörende Großräume durch willkürliche politische Grenzziehungen zerteilt. So blühten die großen meso-amerikanischen Hochkulturen keineswegs nur innerhalb der heutigen mexikanischen Grenzen. Insbesondere das große Maya-Reich erstreckte sich von der Yucatán-Halbinsel aus weit nach Süden, über das heutige Guatemala und bis nach Honduras. Tikal als größte ausgedehnte Maya-Stätte im nördlichen Guatemala, Copan mit seinen einzigartigen Altären und Stelen in Honduras in Grenznähe zu Guatemala, auch Ruinenstätten in Belize wie bspw. Xunantunich gehören mittlerweile fast zum Pflichtprogramm vieler kulturanthropologisch orientierter Studienreisender in Mittelamerika.
Andere präkolumbische Hochkulturen hatten vergleichbare geogra

Reisenummer 65760

Sri Lanka: Studienreisen - Inselparadies Sri Lanka

Sri Lanka: Studienreisen - Inselparadies Sri Lanka

Sri Lanka, das frühere Ceylon, auch die „Perle des Indischen Ozeans“ genannt, ist ein idealtypisches Tropenparadies. Kilometerlange palmenbestandene Sandstrände, dichte Regenwälder, beeindruckende Berg- und Hügelkulissen sorgen für ein abwechslungsreiches Landschaftsbild, das als Bühne für eines der am dichtesten mit jahrtausendealten Kulturrelikten angefüllten Zielgebiete auf unserer Erde dient und somit für den kulturinteressierten Reisenden von herausragender Anziehungskraft ist. Im Laufe der Jahrhunderte haben die Singhalesen den einst aus Indien übernommenen Buddhismus auf ihre Weise umgeformt, die ethische Lehre Buddhas verschmolz mit dem Pantheon der hinduistischen Göttern, Halbgöttern und Dämonen, was zu einer der farbenfrohesten und lebendigsten Religion führte. Über viele Jahre hinweg litt der Tourismus in Sri Lanka und den zeitweise bürgerkriegsähnlichen Konflikten zwischen den t

Reisenummer 65700

Belize: Studienreisen - Höhepunkte Guatemalas

Belize: Studienreisen - Höhepunkte Guatemalas

Bei dieser Tour stellen wir mit Guatemala und einem kleinen Abstecher nach Honduras (Copán) zwei der faszinierendsten Länder Mittelamerikas vor. Guatemala erleben die meisten Zentralamerika-Besucher eher als Anhängsel einer Mexiko-Tour. Der Nachteil dabei ist, dass das Zielgebiet Guatemala und das nicht-mexikanische Mittelamerika bei einer solchen Tour notwendigerweise zu kurz kommen.
Warum also Guatemala nur als Anhängsel? - fragt man sich - bietet Guatemala doch trotz seiner Größe von nur etwa einem Drittel der Fläche Deutschlands eine derartige Vielfalt an Eindrücken in puncto Landschaft, Geschichte und mittelamerikanischer Lebenskultur.
Die Ausdehnung der Maya-Kultur reichte damals, über heutige Grenzziehungen hinweg, von Mexiko in südwestlicher Richtung bis in das Gebiet des heutigen Guatemalas und weiter in östlicher Richtung bis nach Honduras hinein. Für eine komplette Betrachtung und Übersicht der Maya-Kulturen

Reisenummer 65673

Belize: Studienreisen - Hochkulturen der Maya

Belize: Studienreisen - Hochkulturen der Maya

Kaum eine Geschichte wirft mehr Mysterien auf, als die Maya-Kultur im heutigen Mittelamerika. Wie war es seinerzeit, vor mehreren tausend Jahren möglich, dass eine Kultur solch ein beeindruckendes Wissen besaß und in der Lage war, derartig komplexe Tempel, Paläste und Pyramiden zu errichten? Wieso kann der vor mehr als fünftausend Jahren entstandene Maya-Kalender präzisere Angaben machen, als unser erst zweitausend Jahre alter gregorianischer Kalender? Und wie kam es, dass dieses versierte und gebildete Volk ganz einfach verschwindet?
Wir gehen während unserer Reise den obigen Fragestellungen auf den Grund, um auf diese Weise einen ausführlichen Einblick in die mesoamerikanschen Hochkulturen und deren Zusammenhänge zu erlangen. Ganz bewusst legen wir daher bei dieser Reise - zur Ergänzung unseres umfangreichen Mexiko- und Mittelamerika-Programms - den Schwerpunkt auf die besonders im südlichen Mexiko und in Tikal in Guatemala beheimat

Reisenummer 65654

< vorige | 1 | 2 | nächste >
Reisesuche